Artikel
0,00 €

Bessere Arbeitsorganisation durch Weglassen

Prioritäten setzen heißt: Auswählen was liegen blieben soll.

Prioritäten setzen heißt: auswählen, was liegen bleiben soll. Dieser Spruch macht die schmerzhafte Seite jeder Auswahl deutlich: den Abschied von der Vollständigkeit. Wer wirklich effektiv arbeiten will, muss das heimliche Ziel aufgeben, "alle Neune" umzustoßen. Das ist eine der wichtigsten Grundlagen effizienter Arbeitsorganisation. Wer Biografien erfolgreicher Menschen liest, wird immer wieder feststellen, wie wenig perfekt die Großen auf vielen Gebieten waren. Aber auf ihrem ureigensten Gebiet haben sie so große Anstrengungen unternommen und Erfolge erzielt, dass das die vielen unerledigten, halbfertigen oder erfolglosen Bemühungen überstrahlt. Wenn ein Tag vor Ihnen liegt, an dem Sie drei Aufgaben zu erledigen haben, aber nur eine schaffen, dann müssen Sie zwei Aufgaben auswählen, die Sie nicht beginnen. Gehen Sie aktiv auf die Betroffenen zu, sagen Sie ab und schaffen Sie sich Freiraum. Das ist unangenehm und lästig. Aber nur so setzen Sie wirklich Prioritäten. Dieses simplify-Motiv lässt sich möglicherweise beim einen oder anderen Kunden oder Auftraggeber als Argument verwenden, warum nicht jeder immer alles sofort von Ihnen bekommen kann. Viel Erfolg beim Auswählen Ihrer Kegel!

Poster-Druck (42cm x 56cm)
Artikel-Nr. 2020541
9,95 €
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 5-10 Tage
Digitale Version (Selbstdruck)
Artikel-Nr. 2004727
8,95 €
inkl. 19 % MwSt.
Sofort verfügbar (digital)

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Wechselrahmen

Wechselrahmen

29,95 € *
@ 2014 Orgenda Verlag für persönliche Weiterentwicklung — simplify ist eine eingetragene Marke der VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG